Siedlung GISA Affoltern, Zürich, 2021

Durchgrünte Freiräume und Gärten verschaffen der bestehenden Reihenhaussiedlung eine unverwechselbare Erscheinung. Unser städtebauliches Konzept für die geplanten Ersatzneubauten der Baugenossenschaft GISA nimmt diese Qualitäten auf und entwickelt sie weiter, indem wir zwei identitätsstiftende «Siedlungshöfe» zur klaren Adressierung der Neubauten und zwei «Gartenhöfe» für einen Aufenthalt im Grünen schaffen. Es handelt sich um insgesamt 220 Genossenschaftswohnungen, die sich in viergeschossigen Zeilen mit abgewinkelten Kopfbauten befinden. Die Staffelung der Gebäude, sowie niedrigere Bauten entlang der Hauptstrasse bilden einen Massstab, der sich an der Umgebung orientiert.

Mehr arrow-down arrow-up
397 WB Affoltern Webfotos 12
397 WB Affoltern Webfotos 8
397 WB Affoltern Webfotos 7
397 WB Affoltern Webfotos 5
397 WB Affoltern Webfotos 10
397 WB Affoltern Webfotos 11
397 WB Affoltern Webfotos 9
397 WB Affoltern Webfotos 6
397 WB Affoltern Webfotos 4
397 WB Affoltern Webfotos 3
397 WB Affoltern Webfotos 2
397 WB Affoltern Webfotos 1